Gesprächsablauf

Ein Tiergespräch funktioniert nonverbal durch Telepathie über jegliche Distanzen. Daher ist die Anwesenheit Ihres Tieres nicht erforderlich. Ich kommuniziere mit Ihrem Tier auf Seelenebene und erhalte dabei Worte, Gefühle oder Bilder.

Für das Gespräch benötige ich lediglich ein Foto Ihres Tieres auf dem die Augen gut zu sehen sind, Name, Alter, wie lange das Tier bei Ihnen ist und 6-7 Fragen, möglichst präzise gestellt.

Sie können dann entscheiden, ob sie telefonisch bei dem Gespräch dabei sein möchten. Dabei werden Sie genug Zeit haben sich selber Notizen machen zu können.

Oder ich kommuniziere mit Ihrem Tier ohne Ihre Anwesenheit und sende Ihnen anschließend ein ausführliches Gesprächsprotokoll zu. Ich stehe Ihnen natürlich gerne für anschließend aufkommende Fragen nach dem Tiergespräch zur Verfügung.

Bei den Tiergesprächen halte ich mich an den Ethik-Code von Penelope Smith, der Pionierin der Tierkommunikation. Das heißt, dass ich nur mit Tieren ein Gespräch  führen darf, welche in Ihrem Besitz sind. Denn in einem Tiergespräch geht es oft nicht nur um das Tier, sondern auch um seinen Menschen.

Zur Buchung eines Tiergespräches oder für weitere Informationen schreiben Sie mir gerne über das Kontaktformular oder rufen mich an.

Ich freue mich auf Sie und Ihr Tier!

 

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close